Das Wi.L.D.-Förderkonzept

 

Das Projekt richtet sich an Grund- und Mittelschulen in Erlangen, die besonders im Bereich der Sprachförderung Unterstützung wünschen. Diese Schulen weisen einen hohen Anteil an Kindern aus mehrsprachigen Familien auf. Wi.L.D. ist ein Kooperationsprojekt zwischen der Stadt Erlangen und der Universität Erlangen-Nürnberg (DiDaZ LS).  Wir stehen in Kommunikation mit den Mercator-Standorten Saarbrücken, Köln, Regensburg und Berlin.

 

Was machen wir?

  • Individuelle Förderung in Kleingruppen bis max. 8 Kindern
  • Aufgaben dem Sprachniveau der Kinder anpassen
  • Unterstützung der Kinder beim Hörverstehen, Sprechen, Lesen und Schreiben
  • Kinder auf Chance der Vielfalt aufmerksam machen
  • Austausch über verschiedene Kulturen, Rituale, Traditionen
  • Orientierung am Lehrplan
  • Ausflüge an verschiedene außerschulische Lernorte in Erlangen
  • Interkulturelle Treffen

 

Was wollen wir?

  • Überforderung vermeiden
  • Spaß an der Sprache entwickeln
  • Vielfalt der Kinder als Chance sehen
  • Kinder bei Spracherwerb fördern
  • Außerschulische Lernorte in Erlangen kennen lernen
Druckversion Druckversion | Sitemap
© WILD in Erlangen

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.