Studentische Förderlehrer

Die studentischen Förderlehrer (SFL) studieren DiDaZ im fortgeschrittenen Semester als Erweiterung zu ihrem Lehramtsstudium oder sind bereits LehrerInnen nach den Staatsexamina. Die SFL geben einmal pro Woche am Nachmittag Unterricht von 120 Minuten, ca. ein Viertel des Unterrichtsumfangs findet an außerschulischen Lernorten statt und nimmt nicht selten mehrere Stunden in Anspruch.

 

In einem begleitenden Seminar werden sie speziell auf ihre Arbeit an den betroffenen Schulen angeleitet und begleitet. Gemeinsam werden so Probleme und Vorgehensweisen besprochen und sich über die pädagogische Arbeit sowie über den Einsatz von Unterrichtsmaterial ausgetauscht. Darüber hinaus organisieren die SFL Ausflüge und interkulturelle Elternabende bei denen die Wi.L.D.-Teilnehmer ihren Eltern und Lehrern über Arbeitsergebnisse, Erfahrungen und Ausflüge berichten. Für die Tätigkeit an den Schulen bekommen sie ein Entgelt, das über Sponsoring finanziert wird. Nach einer kurzen Hospitationsphase im Fach und Sachunterricht, wird der Unterricht von den studentischen Förderlehrern an den Schulen ohne ein begleitendes Lehrwerk selbstständig gestaltet und durchgeführt.

Hier finden Sie uns:

Wi.L.D. in Erlangen
Rathausplatz 1
91052 Erlangen

Telefon: +49 9131 862097

 

E-Mail:

info@wild-in-erlangen.de

 

http://www.didaz.phil.uni-erlangen.de

 

http://www.erlangen.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© WILD in Erlangen

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.